Kinderneurochirurgie
Diagnostik & Therapien

umfasst Operationen zur Behandlung von kindlichen Gehirn- und Rückenmarkstumoren sowie Fehlbildungen (Spaltbildungen im Bereich des Schädels oder der Wirbelsäule), Epilepsie, Hydrozephalus (Spina bifida), Gefäßmissbildungen, Kraniosynostosen (vorzeitiger Nahtschluss am Schädel) und Spastik. Zur Anwendung kommen hierbei modernste neurochirurgische Operationsmethoden (z.B. Neuronavigation, minimal-invasive Neurochirurgie, Neuromonitoring, Endoskopie etc.). Es besteht eine enge Zusammenarbeit der Neurochirurgischen Klinik mit der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Geburtstraumatische Arm-Plexus-Schäden werden in der Abteilung für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie behandelt.

GROSSHADERN

Neurochirurgische Klinik und Poliklinik

089/4400-73550 (gesetzlich)
089/4400-75591 (privat)
http://nch.klinikum.uni-muenchen.de

Details der Einrichtung

INNENSTADT

Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik

Kraniospinale Chirurgie

089/4400-53145
http://www.kinderchirurgie.klinikum.uni-muenchen.de

Details der Einrichtung

Abteilung für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie

089/4400-52697

http://www.plastische-chirurgie-münchen.com

Details der Einrichtung

Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

089/4400-52740
http://mkg.klinikum.uni-muenchen.de

Details der Einrichtung