Tarsaltunnelsyndrom
Symptome & Erkrankungen

ist die Folge einer Einengung des Tibialisnervs im Tarsaltunnel unterhalb des Innenknöchels. Infolgedessen kommt es vor allem nachts und bei Belastung zu Missempfindungen und Schmerzen am inneren Fußrand. Auslöser ist oft eine Verletzung im Sprunggelenk. Aber auch eine sportbedingte Überlastung, Durchblutungsstörungen (z.B. bei Diabetes mellitus) oder Fußfehlstellungen können ein Tarsaltunnelsyndrom verursachen. Reicht eine konservative Behandlung mit Einlagen, Injektionen und physikalischen Maßnahmen nicht (mehr) aus, wird eine Operation notwendig.

GROSSHADERN

Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation

Fachbereich Orthopädie (Spezialsprechstunde Fuß- und Sprunggelenkchirurgie)

089/4400-73790 (gesetzlich)
089/4400-72771 (privat)
http://ortho.klinikum.uni-muenchen.de

Fachbereich Physikalische Medizin und Rehabilitation

089/4400-74073 (gesetzlich)
089/4400-74074 (gesetzlich)
089/4400-74076 (privat)
http://ortho.klinikum.uni-muenchen.de

Details der Einrichtung

Klinik für Allgemeine, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Poliklinik A (Chirurgische Ambulanz oder Unfallchirurgie)

089/4400-73577
http://www.chirurgische-klinik.de

Sprechstunde für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

089/4400-73505

http://www.chirurgische-klinik.de

Details der Einrichtung

INNENSTADT

Klinik für Allgemeine, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Sprechstunde Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

089/4400-52521

http://www.chirurgische-klinik.de

Details der Einrichtung

Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation

Fachbereich Physikalische Medizin und Rehabilitation

089/4400-52425
089/4400-57644
http://ortho.klinikum.uni-muenchen.de

Details der Einrichtung