(weitergeleitet von Pädiatrische Hepatologie)
Kindergastroenterologie und Hepatologie
Diagnostik & Therapien

In der gastroenterologischen Sprechstunde werden Kinder und Jugendliche mit angeborenen und erworbenen Störungen der Speiseröhre, des Magen-Darm-Trakts und der Bauchspeicheldrüsenerkrankungen betreut, z.B. Patienten mit Kurzdarmsyndrom, Zöliakie, Motilitätsstörungen, Refluxkrankheit, Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Nahrungsmittelallergie) und Ernährungsproblemen verschiedener Ursache. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der kinderchirurgischen Klinik, besonders bei der Betreuung von Kindern mit angeborenen Fehlbildungen.

Ein Schwerpunkt liegt in der Betreuung von Patienten mit chronisch-entzündliche Darmerkrankungen. Um Patienten den Übergang in die Erwachsenenmedizin zu erleichtern und die kontinuierliche Betreuung zu gewährleisten, besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Abteilung für Gastroenterologie der Medizinischen Klinik II.

In der hepatologischen Sprechstunde werden Kinder mit unterschiedlichen Erkrankungen der Leber und der Gallenwege betreut. Schwerpunkt der Ambulanz bilden Kinder mit angeborenen Fehlbildungen der Gallenwege, Kinder vor und nach Lebertransplantation, Kinder mit autoimmunen und chronisch infektiösen Lebererkrankungen (z.B. Hepatitis B und C) (Hepatitis) sowie Kinder mit Stoffwechselerkrankungen, die sich vornehmlich auf die Leber beschränken. Lebertransplantationen bei Kindern werden in Zusammenarbeit mit dem Transplantationsteam in Großhadern durchgeführt. 

INNENSTADT

Kinderklinik und Kinderpoliklinik

Gastroenterologie und Hepatologie

089/4400-53163 Anmeldung NEUE Patienten - Mo.-Fr. 10.00-14.00 Uhr
089/4400-53679 Anmeldung bekannte Patienten (Ambulanztermine)

http://kinderklinik.klinikum.uni-muenchen.de

Details der Einrichtung