Kinderhämatologie
Diagnostik & Therapien

steht Kindern mit gutartigen akuten (z. B. akute Immunthrombozytopenie = ITP) und chronischen (z.B. Kugelzellanämie) Störungen der Blutbildung offen. Patienten, die unter einer chronischen transfusionsbedürftigen Anämie leiden, erhalten neben regelmäßigen Bluttransfusionen auch Eisenchelattherapien und werden so lange betreut, bis sie im jungen Erwachsenenalter in internistische Einrichtungen überwiesen werden.

INNENSTADT