Gangstörungen
Symptome & Erkrankungen

sind Bewegungsstörungen, von denen insbesondere das Gehen betroffen ist. Sie können auftreten, wenn Funktionen im Gehirn, im Rückenmark, an den Nerven, an Armen und Beinen, an den Muskeln oder den Gelenken gestört sind. Auch die Sinnesorgane (Augen, Gleichgewichtssinn) spielen eine wichtige Rolle. Je nach Ursache sind verschiedene Disziplinen wie Neurologie, Neurochirurgie, Orthopädie und physikalische Medizin an der Therapie beteiligt. Das Deutsche Schwindelzentrum bietet in Kooperation mit der Neurologischen Klinik eine spezielle Ganganalyse an, die eine Differenzierung der verschiedenen Formen von Gangsörungen und eine objektive Therapiekontrolle ermöglicht.

GROSSHADERN

Deutsches Schwindel- und Gleichgewichtszentrum (DSGZ)

089/4400-76980 (gesetzlich und privat)
089/4400-76678 (privat)
089/4400-75571 (privat)
(Terminanfrage per E-Mail)
http://ifb.klinikum.uni-muenchen.de

Details der Einrichtung

Neurologische Klinik und Poliklinik

Ambulanz für Gangstörungen

089/4400-76676
089/4400-74690
http://www.nro.klinikum.uni-muenchen.de/

Details der Einrichtung

INNENSTADT

Kinder

Integriertes Sozialpädiatrisches Zentrum

089/552734-0
http://ispz.klinikum.uni-muenchen.de

Details der Einrichtung