Raucherentwöhnung
Diagnostik & Therapien

„Mit dem Rauchen aufzuhören ist die einfachste Sache der Welt. Ich habe es schon 100 Mal ausprobiert.“ – Mark Twain

Tabakabhängigkeit ist eine weit verbreitete Suchterkrankung, die mit einem hohen Gesundheitsrisiko (z.B. für Lungenkrebs, COPD, Herz-Kreislauf-Erkrankungen) verbunden ist. Meist scheitern die Bemühungen, ohne professionelle Hilfe und Unterstützung mit dem Rauchen aufzuhören. Ein erfolgreicher Rauchstopp oder eine deutliche Reduktion der Zigarettenzahl ist jedoch immer ein starker Gewinn an Lebensqualität und Gesundheit. Die ärztliche und psychologische Beratung und Therapie erfolgen nach aktuellem wissenschaftlichem Forschungsstand. Grundlagen sind medizinische Behandlungsmöglichkeiten, verhaltenstherapeutische Grundprinzipien und Konzepte aus der Motivierungsforschung.

Weiter Infos finden Sie unter http://www.tabakambulanz.de/.

INNENSTADT